Integrationsseite „Wiener Zeitung“



Konkret, 1.6.2010


Integrationsseite "Wiener Zeitung", Wien

Die Redaktion der "Wiener Zeitung" ist sich bewusst, dass Integration eine zentrale Herausforderung für Gesellschaft und Medien darstellt. Daher widmet sie dem Thema in jeder Ausgabe eigene Seiten. Als einzige Tageszeitung im deutschen Sprachraum berichtet die "Wiener Zeitung" seit 20. März 2010 in jeder gedruckten Ausgabe auf mindestens einer Seite über Integration, Migranten, Communities und interkulturelles Zusammenleben. Ausnahmslos kommen alle Communities vor, auch abseits von politischen Kontroversen. Ebenso werden alle Facetten des interkulturellen Zusammenlebens - ob kulturelle, wirtschaftliche, gesellschaftliche oder sportliche Themen - aufgegriffen. Mehr als 200 Mal ist die Seite bisher erschienen und hat über die ganze Bandbreite des Themas berichtet. Dazu tragen Mitarbeiter mit Insider-Wissen und viel Engagement für das Thema bei.