Alltagstraining für Frauen mit und ohne Migrationshintergrund



Konkret, 20.5.2011

„Alltagstraining für Frauen mit und ohne Migrationshintergrund“, Verein „Freiraum“, Leibnitz
Der Verein entstand vor sechs Jahren und wurde als Austauschplattform für alle Mädchen und Frauen in der Südsteiermark ins Leben gerufen. Die Hälfte der Teilnehmerinnen hat einen Migrationshintergrund.
Im „Alltagstraining“ treffen sich Mädchen und Frauen einmal im Monat und reflektieren gemeinsam ihre Rolle als Frau in der österreichischen Gesellschaft. Verschiedenste Themen (Besuch beim Arzt oder bei der Ärztin, österreichisches Schulsystem, Kinderbetreuung, Umgang mit Behörden, etc.) werden methodisch in Rollenspielen umgesetzt bzw. durch Informationsblätter oder Exkursionen aufgearbeitet. Ziel ist nicht nur ein freud- und friedvolles Miteinander in der Südsteiermark, sondern auch das Aufzeigen der Möglichkeiten eines vielfältigen Zusammenlebens am Land.